Tippen Sie einfach den Kundennamen im dafür vorgesehenen Feld ein.
Sobald der Name eingetippt ist, wird die Kundenliste nach dem Kunden durchsucht.

1. Wenn der Kunde gefunden wird, können Sie diesen mit einem Klick übernehmen.
2. Wird der Kunde nicht gefunden und soll er als neuer Kunde angelegt werden, klicken Sie unter dem Adressfeld auf "Kunde anlegen".

3. Kunde wird nicht gefunden und soll als Einmalkunde (Sammelkunde) verwendet werden --> einfach nichts machen. Der Kunde wird nur im Belegdatensatz gespeichert und dem Sammelkunde buchhalterisch zugeordnet.

War diese Antwort hilfreich für Sie?