In lexoffice entspricht das Geschäftsjahr dem Kalenderjahr.

Das Geschäftsjahr besteht immer aus 12 Kalendermonaten bzw. Buchungsperioden.
(Ausnahme hier eine unterjährige Geschäftseröffnung/Geschäftsaufgabe).

Somit entspricht der Kalendermonat immer der Buchungsperiode. Die Voraussetzung für die korrekte Zuordnung ist das Beleg- bzw. Rechnungsdatum.

Beispiel:
Das Belegdatum 20.09.2018 enspricht der Buchungsperiode 9.

Tipp: Erfassen Sie ihre Geschäftsvorfälle immer zeitnah und im aktuellen Geschäftsjahr.



War diese Antwort hilfreich für Sie?