Im lexoffice Banking werden alle Umsätze vollautomatisch zugeordnet, und das: Mit oder ohne Beleg. Was wenn keine Belegvorschläge gefunden werden - oder eine Kategorie vorgeschlagen wird, die aus Ihrer Sicht aber so überhaupt nicht passt?

Keine Belegvorschläge

Es werden zu den Umsätzen keine Belege gefunden, obwohl die Belege bereits erfasst und somit in lexoffice vorhanden sind? Die vollautomatische Zuordnung greift im Moment mit jeder Bankaktualisierung und neuen Umsätzen.  Eine Zuordnung bzw. ein Abgleich für die Vergangenheit ist nicht möglich.

Irritierende Kategorienvorschläge

Sie haben beispielsweise in einem Drogeriemarkt eingekauft. Aber was genau - und für welchen Zweck? Ist es Reinigungsmittel für die Büroräume, Kopierpapier also Bürobedarf? Oder einfach nur die Sonnencreme für den nächsten Urlaub. Das können nur Sie entscheiden.

 



War diese Antwort hilfreich für Sie?