Wir haben hier noch eine offene Baustelle: Ein Test des neuen lexoffice Lohn & Gehalt parallel bzw. gleichzeitig mit dem Test von lexoffice als Buchhaltungslösung ist noch nicht optimal. Vor allem unsere Kommunikation, die Sie durch die Tests begleitet, kann sich stauen und sie bekommen mehrere Nachrichten von uns am Tag. Das wollen wir gerne vermeiden.

Jetzt gibt es insgesamt vier Möglichkeiten, unsere Baustelle zu umfahren:

  1. lexoffice hat Sie bereits in seinen Funktionen zum Erstellen von Angeboten und Rechnungen oder der Buchhaltung überzeugt? Dann kaufen Sie lexoffice und starten Sie dann mit dem Test von lexoffice Lohn & Gehalt. Gefällt Ihnen auch das, können Sie das Programm einfach dazubuchen.
  2. lexoffice hat Sie als Buchhaltungsprogramm nicht überzeugt, aber die Lohnabrechnung ist als Einzellösung vielleicht das richtige für Sie? In den Einstellungen können Sie unter "Account" ihren Test-Account löschen. Somit wird Ihre E-Mail-Adresse sofort wieder "frei" für Ihren Test von lexoffice Lohn & Gehalt.
  3. Es stört Sie nicht, im Zweifelsfall mehrere E-Mails von uns zu bekommen? Dann schreiben Sie unserem Support eine Nachricht "Ich möchte lexoffice Lohn & Gehalt unbedingt parallel zum Test von lexoffice ausprobieren." und wir schalten Sie manuell dafür frei. 
  4. Sie können natürlich auch parallel mit einer zweiten E-Mail-Adresse lexoffice Lohn & Gehalt testen. Achtung: Sollten Sie beide lexoffice Produkte kaufen wollen, tun Sie das bitte zuerst mit lexoffice und kaufen Sie dann anschließend lexoffice Lohn & Gehalt dazu. Andersrum funktioniert es (noch) nicht.

War diese Antwort hilfreich für Sie?