Wenn Sie keine Mitarbeiter:innen mehr beschäftigen und / oder den Geschäftsbetrieb einstellen, sollten Sie Ihr Unternehmen in lexoffice vor der letzten Lohnabrechnung archivieren.

So geht's

  1. Erfassen Sie bei allen Mitarbeiter:innen ein Austrittsdatum und einen Austrittsgrund.

  2. Erledigen Sie die letzte Lohnabrechnung mit lexoffice Lohn & Gehalt. Jetzt werden Ihre Mitarbeiter:innen bei den Krankenkasse abgemeldet, wir erstellen Lohnsteuerbescheinigungen und wir senden einen Lohnnachweis an die Berufsgenossenschaft.

  3. Klicken Sie nun auf das Zahnrad in der schwarzen Menüleiste oben und wählen Sie “Unternehmen archivieren”. Im folgenden Dialog nehmen Sie bitte die Option "Unternehmensaufgabe". Schließen Sie den Dialog ab.

  4. Jetzt sollten Sie lexoffice Lohn & Gehalt kündigen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

War diese Antwort hilfreich für Sie?