In der Mitarbeiterübersicht in lexoffice Lohn & Gehalt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter zum lexoffice Self Service einzuladen, um Ihnen die Lohnabrechnungen und weitere Lohndokumente automatisch digital zur Verfügung zu stellen.

  1. Klicken Sie beim jeweiligen Mitarbeiter, den Sie freischalten möchten, auf die drei Punkte rechts in der Mitarbeiterliste.
  2. Wählen Sie “Zum Self Service einladen”.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Mitarbeiters ein.
  4. Klicken Sie auf “Einladen”.

Hinweis: Sie gewähren mit der Einladung Zugriff auf persönliche Informationen des Mitarbeiters. Achten Sie auf die Richtigkeit der E-Mail-Adresse und darauf, dass Ihr Mitarbeiter keine generische E-Mail-Adresse, wie z.B. info@beispieladresse.de verwendet, auf die eventuell weitere Personen Zugriff haben.

Mitarbeiter, die bereits einen lexoffice Account haben, können Sie bei Bedarf mit der gleichen E-Mail-Adresse einladen, die auch für den bestehenden lexoffice Login verwendet wird.

Was passiert nach der Einladung eines Mitarbeiters?

Ihr Mitarbeiter erhält eine E-Mail, die eine Registrierungslink enthält. Mit diesem Link kann Ihr Mitarbeiter sich ein Passwort für seinen persönlichen Zugang anlegen.

Lesen Sie hier, wie Ihre Mitarbeiter auf den Self Service künftig zugreifen.

Wie lade ich einen Mitarbeiter erneut ein?

Entziehen Sie Ihrem Mitarbeiter zunächst den Self Service Zugang:

  1. Gehen Sie zur Mitarbeiterübersicht und klicken Sie auf die 3 Punkte auf der rechten Seite des jeweiligen Mitarbeiters, dem Sie den Zugang entziehen möchten.
  2. Klicken Sie auf "Self Service entziehen".

Laden Sie anschließend den Mitarbeiter wieder ein.

War diese Antwort hilfreich für Sie?