Es gibt zwei Beschäftigungsarten für die Anlage des Rentners:


Rentner mit Teilrente - sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Für Mitarbeiter, die ihre Altersrente als Teilrente in Anspruch nehmen und weiterbeschäftigt werden (Mitarbeiter, hat die Regelaltersgrenze noch nicht erreicht).


Beschäftigter Rentner - sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Für Rentner, die eine Altersvollrente erhalten und weiterbeschäftigt werden.


Sollten Sie sich unsicher sein, welche Beschäftigungsart zutrifft, wenden Sie sich bei dieser Fragestellung an Ihr Steuerbüro oder nutzen Sie das Infoportal der Sozialversicherung.

Wichtig:

Liegt das Entgelt des Rentners in der Gleitzone, erscheint die Checkbox für die Midijob-Regelung.


War diese Antwort hilfreich für Sie?