Um einen Benutzer zu löschen wechseln Sie in die Benutzerverwaltung (Einstellungen -> Benutzer).

Anschließend öffnet sich die Übersicht aller Benutzer in Ihrer Organisation. Wählen Sie den Benutzer aus, den Sie löschen möchten.

Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü im entsprechenden Eintrag des gewünschten Benutzers auf Benutzer löschen.

Anschließend bestätigen Sie den sich öffnenden Dialog und schon ist der Benutzer gelöscht.

Sie können einen Benutzer jeder Zeit löschen. Das geht unabhängig davon ob der Benutzer eine Einladung bereits angenommen hat oder nicht.

Das Löschen eines Benutzers bewirkt, dass dieser Benutzer sich nicht mehr einloggen kann und keinerlei Zugriff mehr auf Ihre Daten in lexoffice hat. Seine Aktionen bleiben dennoch in der Protokollierung gespeichert, sodass keine nach den GoB relevanten Daten verloren gehen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

  1. Die Benutzerverwaltung im Überblick

  2. Einen neuen Benutzer anlegen

  3. Einen bestehenden Benutzer bearbeiten

  4. Die Berechtigungen eines Benutzers ändern

War diese Antwort hilfreich für Sie?