Der Import Ihrer Stammdaten ist ausschließlich im CSV-Format und bis max. 2 MB möglich.
Stammdaten sind Ihre Kunden und Lieferanten sowie Ihre Produkte und Services.
Sollten die zu importierenden Daten nicht im CSV vorliegen, bereiten Sie diese bei Bedarf mit einem entsprechenden Programm auf (z.B. Microsoft Excel) und nutzen Sie diese Datei für den Import in lexoffice.

So geht der Import:

  • Beachten Sie bitte, dass Sie Kontakte und Produkte/Services separat in lexoffice hochladen müssen.
  • Wechseln Sie in die entsprechende Funktion.
  • Für den Import Ihrer Kontakte wechseln Sie in der Navigation zu Kontakte. Hier wählen Sie im Folgeschritt aus, ob Sie Kontakte oder Lieferaten importieren möchten. Hier geht's zur Anleitung.
  • Für den Import von Produkten/Services wechseln Sie über die Einstellungen (Zahnradsymbol) in den Bereich Produkte bzw. Services. Hier geht's zur Anleitung. 


Buchungsdaten:
In lexoffice werden Buchungen oder Buchungssätze auf Grundlage von Geschäftsfällen oder Bankvorgängen automatisch im Hintergrund ausgeführt. Daher können Sie Ihre bestehenden Rechnungen sowie bestehenden Einnahmebelege/Ausgabebelege als Originalbeleg hochladen und über die Belegerfassung verarbeiten. Mit der Erfassung eines Einnahmen- oder Ausgabenbeleges werden Ihre bestehenden Buchungsdaten in lexoffice übernommen. 

Ein direkter Import von Buchungen aus einem anderen Programm ist allerdings nicht möglich.

War diese Antwort hilfreich für Sie?