Nein - derzeit noch nicht. Im Moment können mit der Anlagenbuchhaltung nur geringwertige Wirtschaftsgüter erfasst werden.

War diese Antwort hilfreich für Sie?