Sie haben eine Rechnung in Fremdwährung erhalten und diese mit PayPal bezahlt.

So verbuchen Sie die Rechnung in lexoffice:

Die Sie Ihre Buchhaltung in lexoffice ausschließlich in EUR erfassen, geben Sie bei der Belegerfassung den umgerechneten EUR-Betrag ein.

So ordnen Sie den Rechnungsbeleg in Finanzen > Bank zu:

Der Fremdwährungsbetrag wird von PayPal automatisch in EURO umgerechnet und erscheint als PayPal-Umsatz mit der Bezeichnung "Zahlung in Fremdwährung":

Diesem PayPal-Umsatz ordnen Sie den Beleg in gewohnter Weise zu, d.h. Sie klicken den Bankvorgang an und gehen rechts über "Auswählen", um den Rechnungsbeleg zuzuordnen.

Sie erhalten Zahlungseingänge in Fremdwährung? So ändern Sie diese bei PayPal auf EUR-Umsätze, um sie abrufen zu können:

Damit alle Umsätze (auch in Fremdwährung) synchronisiert werden, müssen Sie die Währungsumrechnung in Ihrem PayPal-Account einstellen. Umgerechnete Beträge in Euro erscheinen ab dem Zeipunkt der Umstellung auch in lexoffice für die Zuordnung.

Klicken Sie dazu in Ihrem Paypal-Account oben rechts auf Ihren Namen > Kontoeinstellungen > Zahlungseinstellungen > (bei Zahlungen blockieren auf) Bearbeiten. Nun setzen Sie den Punkt auf "Ja, akzeptieren und umrechnen in Euro." (siehe folgender Screenshot).

Es fehlen Ihnen (umgerechnete) Fremdwährungs-Umsätze des PayPal-Kontos in lexoffice?

Wenn Sie die Währungsumrechnung in Ihrem PayPal-Account erst veranlasst haben, nachdem die Fremdwährungs-Umsätze getätigt wurden, können diese Umsätze nachträglich nicht mehr automatisch über die Schnittstelle übermittelt werden.

In diesem Fall können Sie den manuellen Import per CSV-Datei nutzen, um die fehlenden Umsätze nachträglich in Ihren lexoffice-Account zu importieren:

Import elektronischer Kontoauszug über CSV-Datei

Tipp: Achten Sie darauf, dass in Ihrer CSV-Datei nur die fehlenden Umsätze enthalten sind, damit vermeiden Sie Dubletten.

Zusätzliche Hilfeartikel:

Stichwortsuche: PayPal, Pay Pal, PayPal-Konto, Fremdwährung, US-Dollar, Währung

War diese Antwort hilfreich für Sie?