Status

✅ Anbindung von Girokonten möglich

✅ Anbindung von Kreditkarten möglich

✅ Überweisung möglich

Hinweise zur Anbindung

Melden Sie sich bitte in lexoffice mit denselben Zugangsdaten an, die Sie auch im Online-Banking Ihrer Bank verwenden, ggf. ergänzt durch die Berechtigtennummer:

Folgende Anmeldedaten werden in lexoffice benötigt:

  • Konto- + Ber.Nr.: Ihre Kontonummer (nicht die IBAN) und die Berechtigten-Nummer (die Eingabe erfolgt ohne Bindestrich oder Leerzeichen)

  • PIN: Hier ist die PIN für Ihr Online-Banking bei der Consorsbank gemeint (nicht die PIN für Ihre SecurePlus-App)

Hinweis zur Berechtigten-Nummer:

  • Die Nummer finden Sie im TAN-Verzeichnis.

  • Die Nummer muss 3-stellig sein

  • Für den ersten Kontoinhaber ist das die 001

  • Gibt es mehrere Berechtigte für das Konto, erhalten diese weiter fortlaufende Berechtigtennummern, z.B. 002, 003 usw.

  • Ist die Nummer z.B. 1-stellig, muss diese mit zwei Nullen (davor) aufgefüllt werden

Ein Beispiel:

Besitzen Sie die Kontonummer 123456789 und die Berechtigungsnummer 004, so entspricht dies folgender Eingabe im Feld Konto- + Ber.Nr.:

TAN-Verfahren:

Es kann ausschließlich die SecurePlus-App der Consorsbank verwendet werden.

Infoseite der Consorsbank:

https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/PSD2

Zusätzliche Hilfeartikel:

Abruf von neuen Umsätzen


💡 Haben Sie schonmal über ein neues Bankkonto nachgedacht?

Jetzt neu: Alles aus einer Hand! Eröffnen Sie Ihr lexoffice Geschäftskonto und profitieren Sie von einfachen Finanzlösungen und komfortabler Buchhaltung. Besser war ein Konto noch nie angebunden. Einfach, schnell und innovativ!

Zögern Sie nicht länger, lassen Sie sich jetzt vormerken.


Stichwortsuche: Consors, Cortal Consors, Consorsbank, BNP Paribas, DAB-Paribas, SecurePlus

War diese Antwort hilfreich für Sie?