Status

✅ Anbindung von Girokonten möglich

✅ Anbindung von Kreditkarten möglich

✅ Überweisung möglich

Hinweise zur Anbindung

Melden Sie sich bitte in lexoffice mit denselben Zugangsdaten an, die Sie auch im Online-Banking Ihrer Bank verwenden, ggf. ergänzt durch die Berechtigtennummer:

Folgende Anmeldedaten werden in lexoffice benötigt:

  • Konto- + Ber.Nr.: Ihre Kontonummer (nicht die IBAN) und die Berechtigten-Nummer (die Eingabe erfolgt ohne Bindestrich oder Leerzeichen)

  • PIN: Hier ist die PIN für Ihr Online-Banking bei der Consorsbank gemeint (nicht die PIN für Ihre SecurePlus-App)

Hinweis zur Berechtigten-Nummer:

  • Die Nummer finden Sie im TAN-Verzeichnis.

  • Die Nummer muss 3-stellig sein

  • Für den ersten Kontoinhaber ist das die 001

  • Gibt es mehrere Berechtigte für das Konto, erhalten diese weiter fortlaufende Berechtigtennummern, z.B. 002, 003 usw.

  • Ist die Nummer z.B. 1-stellig, muss diese mit zwei Nullen (davor) aufgefüllt werden

Ein Beispiel:

Besitzen Sie die Kontonummer 123456789 und die Berechtigungsnummer 004, so entspricht dies folgender Eingabe im Feld Konto- + Ber.Nr.:

TAN-Verfahren:

Es kann ausschließlich die SecurePlus-App der Consorsbank verwendet werden.

Infoseite der Consorsbank:

https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/PSD2

Zusätzliche Hilfeartikel:

Abruf von neuen Umsätzen

Stichwortsuche: Consors, Cortal Consors, Consorsbank, BNP Paribas, DAB-Paribas, SecurePlus

War diese Antwort hilfreich für Sie?