Sie möchten Ihr Konto bei der Apobank mit lexoffice verbinden und erhalten folgende Fehlermeldung?

Dialog abgebrochen (9800); Unbekannte oder unzulässige Signatur. (9340)

Diese Fehlermeldung kann folgende Ursachen haben:

  • Ein Auslöser kann sein, dass ungültige Zugangsdaten (z.B. eine falsche PIN) eingegeben worden sind.

Weitere Informationen zu den benötigten Anmeldedaten finden Sie hier:

Apobank - Allgemeine Informationen zur Anbindung der Deutschen Apotheker- und Ärztebank

  • Der Fehler kann auch ausgelöst werden, wenn in Ihrem Online-Banking bei der Apobank mehrere aktive TAN-Medien hinterlegt sind. In diesem Fall gibt es leider Schwierigkeiten mit den im Web-Banking der Apo Bank hinterlegten Geräten.

    Die Apobank arbeitet an einer Lösung dieses Problems. Bis ein Fix zur Verfügung steht, können Sie folgenden Lösungsansatz nutzen:

    Bitte deaktivieren Sie das nicht benötigte TAN-Medium (es zu löschen ist nicht notwendig). Wenn die Anzahl der hinterlegten Geräte auf das aktiv genutzte Gerät reduziert ist, sollte die Anbindung in lexoffice wieder möglich sein.

Stichwortsuche: ApoBank, Apo-Bank, Initialisierung, Signatur

War diese Antwort hilfreich für Sie?