In manchen Fällen muss das lexoffice-Team in Ihre Livedaten in Ihrem Account reinschauen um z.B.:

  • einen Sachverhalt besser nachvollziehen zu können

  • technische Herausforderungen besser zu verstehen

  • eine gezielte Hilfestellung geben zu können

  • eine Korrektur für eine Lohn-/Gehaltsabrechnung durchzuführen

Wir möchten ebenfalls sicherstellen, dass niemand ohne Ihr Wissen in Ihre Daten reinschauen kann. Sie können die Freigabe erteilen und sich danach um Ihre Arbeit kümmern. Für den Zugriff braucht es nicht, dass Sie ständig eingeloggt bleiben.

Sie können den Supportzugriff über den folgenden Link freigeben.

Sobald Sie eingeloggt sind und auf den Link klicken, kommen Sie auf die "Support-Freigabe"-Seite (Sie müssen dafür in Ihrem Account eingeloggt sein).

Klicken Sie auf "Support-Freigabe aktivieren". WICHTIG: Bitte informieren Sie uns, sobald Sie die Freigabe erteilt haben (z.B. im Chat oder in einer bereits geöffneten Konversation). Wir erhalten keine automatische Nachricht aus dem System.

  • Die Freigabe endet automatisch nach 10 Tagen.

  • Sie können die Freigabe jederzeit beenden.

  • Das System protokolliert alle Änderungen der Support-Mitarbeiter

Nach der Freigabe ändert sich die Schaltfläche und Sie können darüber die Freigabe auch deaktivieren. Warten Sie gerne damit bis unser Support Ihnen eine Rückmeldung gibt.


tags: Supportfreigabe, Support-Freigabe, Supportzugriff, Support-Zugriff, Freigabe, Zugriff

War diese Antwort hilfreich für Sie?