Damit Sie alle Vorteile von lexoffice optimal nutzen können, ist es wichtig von überall und zu jeder Zeit auf Ihre Daten zugreifen zu können. Doch was, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder sich auf andere Weise aus Ihrem lexoffice Konto ausgesperrt haben? In diesem Fall ist es hilfreich, wenn Sie Merkmale zur Kontowiederherstellung hinterlegt haben. Hier erfahren Sie, wie das geht und welche Vorteile das hat.

Vorteile Merkmale zur Wiederherstellung zu hinterlegen

  • Sie erhalten Informationen zu sicherheitsrelevanten Aktivitäten auf Ihrem Benutzerkonto.
  • Sie haben mehr Optionen, mit denen wir Sie identifizieren können, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder aus einem anderen Grund nicht mehr auf Ihr Konto zugreifen können.

Was müssen Sie dafür tun?

Wechseln Sie in das Profil und scrollen Sie zum Abschnitt "Kontowiederherstellung"

  • Um eine E-Mail-Adresse als Wiederherstellungsoption zu hinterlegen, klicken Sie darin auf "Jetzt einrichten" neben dem Absatz zur E-Mail-Adresse
  • Geben Sie zunächst Ihr Passwort ein
  • Tragen Sie eine E-Mail-Adresse zur Kontowiederherstellung ein (diese muss sich von der E-Mail-Adresse unterscheiden, mit der Sie sich einloggen)
  • Sie erhalten nun eine E-Mail an diese neu hinterlegte Adresse, die Sie mit einem Klick auf einen Link in der E-Mail bestätigen müssen.

  • Sobald Sie diesen Link erhalten und darauf geklickt haben, ist Ihre Wiederherstellungsadresse aktiviert und im Profil hinterlegt
  • Sollten Sie die Wiederherstellungsadresse entfernen oder ändern wollen, klicken Sie einfach neben der Wiederherstellungsadresse auf "Verwalten"

Sie können zusätzlich zur oder anstatt der E-Mail-Adresse auch eine Telefonnummer zur Kontowiederherstellung in Ihrem Profil hinterlegen.

Um eine Telefonnummer als Wiederherstellungsoption zu hinterlegen, klicken Sie im entsprechenden Absatz auf den "Jetzt einrichten" Button.

  • Anschließend öffnet sich ein Dialog, der Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung der Telefonnummer führt
  • Zunächst geben Sie Ihre Telefonnummer ein
  • Anschließend erhalten Sie eine SMS mit einem Code, den Sie im nächsten Schritt in das entsprechende Feld übertragen

  • Überprüfen Sie, ob Sie den Code richtig von der SMS übertragen haben und klicken Sie im Anschluss auf "Bestätigen". Ihre Telefonnummer zur Kontowiederherstellung ist nun hinterlegt.
  • Sollten Sie die Telefonnummer zur Wiederherstellung wieder deaktivieren wollen, klicken Sie einfach neben der Telefonnummer auf "Verwalten"

Was sollten Sie beachten?

  • E-Mail: Hinterlegen Sie eine E-Mail-Adresse, die nicht der E-Mail-Adresse entspricht, die Sie regelmäßig für den Login in lexoffice verwenden
  • Telefonnummer: Verwenden Sie die Nummer eines Telefons, mit dem Sie SMS empfangen können, auf das ausschließlich Sie Zugriff haben und das Sie stets bei sich tragen

Wie verwenden wir diese Daten?

Wir verwenden Ihre Daten nur in folgenden Fällen:

  • Wir senden Ihnen Informationen an die Wiederherstellungs-Email-Adresse über sicherheitsrelevante Aktivitäten auf Ihrem lexoffice Konto. Zum Beispiel, wenn Ihr Passwort geändert wurde
  • Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder wenn aus einem anderen Grund Bedarf zur Verifizierung einer Aktion besteht, senden wir Ihnen einen Code oder Link, mit dem Sie eine Aktion verifizieren können
War diese Antwort hilfreich für Sie?