Manche Bankkonten wie Kontist, Penta oder Finom werden per API mit lexoffice verbunden, das heißt: Die Umsätze und der Kontostand werden per “Push” von der jeweiligen Bank in Ihren lexoffice-Account übertragen.

Was Sie tun können, wenn die Verbindung einmal unterbrochen sein sollte, wird in diesem Video erklärt.

War diese Antwort hilfreich für Sie?