Sie möchten Kunden oder Lieferanten exportieren um Sie z.B. in anderen System zu bearbeiten? Kein Problem!

  1. Wechseln Sie in den Bereich Kontakte.

  2. Je nachdem, ob Sie Ihre Kunden oder Ihre Lieferanten exportieren wollen, öffnen Sie die entsprechende Liste.

  3. Mit Hilfe der Suche können Sie die zu exportierenden Kunden oder Lieferanten eingrenzen.

  4. Klicken Sie rechts oben auf die drei Pünktchen ("...") und wählen Sie das gewünschte Datei-Format für den Export aus. Um z.b. Ihre Kontakte per E-Mail anzuschreiben, steht das vcard-Format zur Verfügung. Für die weitere Bearbeitung in Tabellen- oder E-Mailprogrammen steht das CSV-Format zur Verfügung.

  5. Mit Klick auf eines der beiden Formate startet der Download Ihrer Daten automatisch.

Jetzt Kontakte in lexoffice exportieren >>

Weitere Export-Funktionen:

Falls Sie lexoffice XL nutzen, haben Sie zusätzliche Möglichkeiten Kunden oder Lieferanten gezielt zu exportieren.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Kunden taggen und in A- oder B-Kunden unterscheiden, nach Stand im Verkaufsprozess, Interessent oder ähnlichem, können Sie danach filtern und dann gezielt diese Kunden exportieren und weiterverarbeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Export Ihrer Kontaktdaten!

War diese Antwort hilfreich für Sie?