Alle Kollektionen
Zusammenarbeit mit Ihrer Steuerkanzlei
Zusammenarbeit mit Ihrer Steuerkanzlei

lexoffice bietet umfangreiche Funktionen für die optimale Zusammenarbeit mit Ihrer Steuerkanzlei.

Markus avatarlexoffice support avatarMichaela avatar
7 Autoren36 Artikel

Welche DATEV-Exporte bietet lexoffice an?Welcher Export der passendste ist, hängt von der Aufgabenteilung und der Zusammenarbeit zwischen Steuerkanzlei und Mandant:innen ab.
Welche Voraussetzungen benötige ich von DATEV, damit ich den DATEV-Datenservice nutzen kann?Es gibt zwei Möglichkeiten sich in DATEV zu verifizieren. Dies ist erforderlich, damit der Datenübertrag reibungslos funktioniert.
DATEV Datenservice (ehemals DATEV Cloud-Service bzw. connect online) - kurz erklärtWas ist der DATEV Datenservice? Wie funktioniert er? Welche Vorteile hat man dadurch?
Welche Daten kann ich mit dem DATEV-Datenservice übertragen?Die zwei DATEV-Datenservices: Übertragung der Belege (Rechnungsdatenservice) und Übertragung Belege & Buchungsstapel (Buchungsdatenservice)
DATEV Rechnungsdatenservice & DATEV Buchungsdatenservice ausführlich erklärtMit den DATEV-Datenservices werden Buchungsdaten und / oder Belege aus lexoffice direkt an DATEV übertragen.
Welche Voraussetzungen benötige ich als Mandant:in, um DATEV Datenservices nutzen zu können?Damit Sie Ihre Buchhaltung und/oder Belege an DATEV übertragen können, müssen Sie sich zuerst bei DATEV autorisieren.
Warum muss ich mich als lexoffice-Anwender:in bei DATEV anmelden?DATEV hat sehr hohe Anforderungen an die Datensicherheit und den Zugang zu DATEV. Deshalb muss man sich zusätzlich authentifizieren.
DATEV Unternehmen Online: in Belege Online Bearbeitungsform auf "Erweitert" stellenDamit die Belegübertragung via DATEV Datenservices korrekt funktioniert, muss in DATEV die Bearbeitungsform "Erweitert" eingestellt sein.
Manueller Export Belegbilder - Wie importiere ich Belegbilder mit den zugehörigen Belegdaten in DATEV?
Voraussetzung für die DATEV Schnittstelle: Die MyDATEV MandantenregistrierungFür die Nutzung der DATEV Datenservices müssen Sie die "MyDATEV Mandantenregistrierung" durchlaufen.

DATEV Belegtransfer - Fehler #DCO01219Bei der Übertragung der Belege über das DATEV-Tool Belegtransfer erhalten Sie die Fehlermeldung #DCO01219.
Übertrag mit dem Rechnungsdatenservice oder Buchungsdatenservice: Fehlermeldung "Übertragung fehlerhaft"Defekte Belege können den Export verhindern. Was steckt dahinter?
Fehler beim Übertrag mit dem DATEV Rechnungsdatenservice oder BuchungsdatenserviceIhnen können seitens DATEV die notwendigen Rechte für den Übertrag fehlen. Bitte wenden Sie sich an Ihre Steuerkanzlei oder direkt an DATEV.
Fehlermeldungen bei der DATEV-ÜbertragungWir analysieren permanent die Fehler bei der Datenübertragung. Nach unserer Erfahrung treten nachfolgende Fehler trotzdem gelegentlich auf.
Fehler 500 bei der DATEV-ÜbertragungBeim Export erhalten Sie die Fehlermeldung "500". Dieses Problem kann nur seitens DATEV gelöst werden.
Fehlende Rechte in DATEV (403-Fehler)Sie erhalten bei der Datenübertragung eine Fehlermeldung "Fehlende Rechte in DATEV". Dieses Problem muss in DATEV gelöst werden.
Übertrag mit dem Rechnungsdatenservice oder Buchungsdatenservice: Fehlermeldung "Fehlende Rechte"Fehler 403 "Fehlerhafte Rechte": Innerhalb von DATEV sind die Rechte für Sie als Mandant:in nicht korrekt eingerichtet.
Fehlermeldung: Sie haben als Belegzeitraum einen Monat ausgewählt, der seitens DATEV Unternehmen online nicht korrekt konfiguriert wurde.Diese Fehlermeldung hängt mit einer falschen Konfiguration in DATEV oder mit der Einstellung Standard/Erweitert in DATEV zusammen.