Status

✅ Abruf von Bankumsätzen

⚠️ keine Überweisungen möglich

Hinweise zur Anbindung

So verbinden Sie Ihr Holvi Bankkonto mit lexoffice:

  • Nach dem Login in Ihr Holvi Konto unter https://login.app.holvi.com/, finden Sie auf der linken Seite den Menüpunkt Kontoeinstellungen > Integrationen.

  • Hier können Sie die Integration zu lexoffice erstellen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Verbinden" und geben im nächsten Schritt Ihre Zugangsdaten von lexoffice ein.

  • Jetzt wird Ihnen der Holvi Kontostand in lexoffice angezeigt und die Umsätze aufgeführt und es kann mit der Nutzung losgehen! Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen kann.

  • Möchten Sie ein weiteres Bankkonto von Holvi anbinden, so ist es notwendig über das Menü Einstellungen > Benutzer in Ihrem lexoffice einen weiteren Benutzeraccount zu erstellen. Hier können Sie dann das zweite Holvi Bankkonto verwalten.

Besonderheiten

Umsatzabruf

Da Holvi via API in lexoffice angebunden ist, werden die Umsätze direkt von der Bank gepusht. Hier findet demnach der Umsatzabruf nicht über den Aktualisieren Button statt.

Sollte es zu Problemen beim Push der Umsätze durch die Bank kommen, dann trennen Sie das Holvi Bankkonto in lexoffice einmal.

Gehen Sie dazu im Menü Zahnrad auf Erweiterungen, klicken auf das Zahnrad auf der Holvi Kachel und nun auf "Verbindung trennen".

Im nächsten Schritt loggen Sie sich in Ihr Online-Banking der Holvi unter https://login.app.holvi.com/ ein. Unter Kontoeinstellungen > Integrationen können Sie Ihr lexoffice dann einmal trennen und erneut anbinden.

Sollte mit diesem Vorgang der Umsatzabruf nach wie vor nicht gelingen, wenden Sie sich bitte an Ihre Holvi Bank.

Überweisungen

Überweisungen sind über Holvi aus lexoffice heraus nicht möglich. Nutzen Sie dafür das Online-Banking der Holvi.

Zusätzliche Hilfeartikel und Informationsseiten:

Stichwortsuche: Holvi

War diese Antwort hilfreich für Sie?