Bankkonto aktualisieren

Bei Änderungen des TAN-Mediums, -Verfahrens oder der Zugangsdaten im Online-Banking

Ingrid avatar
Verfasst von Ingrid
Vor über einer Woche aktualisiert

Haben sich Ihre Zugangsdaten (Benutzername/PIN), das TAN-Verfahren oder Ihr TAN-Medium (z.B. Handy) im Online-Banking geändert?

👉 Wenn ja - gehen Sie anschließend in lexoffice wie folgt vor:

  1. Gehen Sie in Finanzen -> Bank auf der Bankkartengrafik des entsprechenden Kontos auf die drei Punkte (...). Dann wählen Sie die Funktion "Konto bearbeiten".


2. In der folgenden Maske bitte unten links auf "Zugangsdaten ändern" klicken.

3. Nun Ihre korrekten Zugangsdaten eintragen und speichern. Ggf. wird danach eine TAN abgefragt.

4. Nun noch den Aktualisieren-Button betätigen (im Screenshot oben rechts) und etwaige TAN-Abfragen beantworten.

Ihr Bankkonto sollte wieder vollumfänglich funktionieren.

Anmerkung

Bei der Anbindung von Bankkonten in Lohn & Gehalt gibt es Abweichungen bei der Bearbeitung, siehe hier.

Hintergrund Informationen

In lexoffice aktualisieren sich nur jene Bankkonten automatisch, die per API mit lexoffice verbunden sind (z.B. Kontist, Finom, Qonto, Holvi). Auch das PayPal-Konto wird automatisch aktualisiert.

Herkömmliche Bankkonten können nur von Ihnen selbst aktualisiert werden, dies hat folgenden Hintergrund: Es kann bei einer Synchronisation jederzeit von der Bank eine TAN-Abfrage kommen. Wann und wie oft Ihre Bank eine TAN-Abfrage versendet, können wir nicht vorab einsehen oder beeinflussen, dies wäre auch nicht mit den Vorgaben aus der PSD2-Richtlinie zu vereinbaren.

Da wir folglich nicht wissen können, ob mit einer Synchronisation eine TAN-Abfragen erfolgen würde (die dann nicht beantwortet werden könnte), würde eine automatische Synchronisation, deren TAN-Abfrage nicht bestätigt wird, womöglich zu einer Sperre Ihres Bankkontos führen. Dies kann weder in Ihrem noch in unserem Sinne sein.

👉 Aus diesem Grunde können nur Sie selbst die Synchronisation Ihres Bankkontos veranlassen.

Zusätzliche Hilfeartikel


Stichworte: Zugangsdaten aktualisieren, Zugangsdaten neu, TAN Verfahren geändert, TAN Gerät geändert, Gerätebezeichnung unbekannt

Hat dies Ihre Frage beantwortet?