1. Darlehen als Einnahme erfassen

Erfassen Sie einen Einnahmebeleg auf die Kategorie "Darlehen" über den Gesamtbetrag des erhaltenen Darlehens.

Als Zahlart empfehlen wir "privat bezahlt" zu verwenden:

📸 Als Belegbild können Sie den Darlehensvertrag hochladen.

Auf diesem Wege wird:

  • im SKR03 das Konto 630 - Verbindlichkeiten gg. Kreditinstituten

  • im SKR04 das Konto 3150 - Verbindlichkeiten gg. Kreditinstituten

angesprochen.

2. Tilgung korrekt buchen

Die Rückzahlung(en) wählen Sie dann anschließend in Ihrer Umsatzliste (unter Finanzen>Bank) aus und kategorisieren diese direkt auf die Kategorien "Tilgung" und "Zinsen", wie es auf den Abbuchungen hoffentlich vermerkt ist:

So findet dann auch nach und nach der Ausgleich auf dem Konto Verbindlichkeiten gg. Kreditinstituten statt.

War diese Antwort hilfreich für Sie?