Alle Kollektionen
Jahreswechsel
⭐Überblick zur Jahreswechsel-Collection
⭐Überblick zur Jahreswechsel-Collection

Was finden Sie hier und was müssen Sie beachten wenn Sie Kleinunternehmer:in sind / waren.

Johanna avatar
Verfasst von Johanna
Vor über einer Woche aktualisiert

In dieser Collection finden Sie Antworten zu wichtigen Fragen rundum den Jahreswechsel in lexoffice.

Warum gibt es die Jahreswechsel-Collection von lexoffice?

Die Jahreswechsel-Collection von lexoffice wurde von uns zusammengestellt, um Sie bei aufkommenden Fragen zum Jahreswechsel optimal zu unterstützen.

Hier finden Sie einen Überblick über wichtige Funktionen und Informationen, die für Ihre Buchhaltung zum Jahreswechsel benötigt werden. Darunter fallen z.B. Hinweise zur Möglichkeit, das laufende Jahr "zu beenden", die Übertragung Ihrer Daten zu Ihrer Steuerkanzlei oder smartsteuer, sowie das Vortragen Ihrer Salden aus dem alten in das neue Jahr.

Wie schließe ich meine Buchhaltung für das abgelaufene Jahr ab?

Die Buchhaltung in lexoffice arbeitet fortlaufend und es gibt keine Funktion, ein Jahr explizit abzuschließen. Für das abgelaufene Jahr sollten Sie daher alle dazugehörigen Belege erfasst und verbucht haben, sowie all Ihre Finanzkonten vollständig verbucht haben (Bankkonten, Kasse).

Sobald Sie die Buchhaltung für ein Jahr fertiggestellt haben, können Sie das Jahr manuell festschreiben, sodass keine weiteren Änderungen vorgenommen werden können. Einzig die Saldenvorträge müssen Sie manuell in das nächste Jahr übertragen.

Was muss ich als Kleinunternehmer beim Jahreswechsel beachten?

Als Kleinunternehmer müssen Sie Ihre Aufmerksamkeit besonders auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften für die Buchhaltung und Steuererklärungen legen.

Sollten Sie die Umsatzschwelle von 22.000 Euro im Jahr überschreiten, müssen Sie möglicherweise auch zusätzliche Steuern zahlen. In diesem Fall sollten Sie sich von Ihrer Steuerberatung unterstützen lassen, um sicherzustellen, dass Sie alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Weitere Informationen finden Sie auch hier:

Ändert sich für mich der Meldezeitraum der Umsatzsteuer?

In unserem folgenden Wissensartikel erfahren Sie, wie und wann Unternehmer Umsatzsteuer-Voranmeldungen an das Finanzamt übermitteln müssen. Es gibt Fristen für die Einreichung und es gibt die Möglichkeit einer Dauerfristverlängerung:

Wie exportiere ich meine Daten zu smartsteuer?

Sie möchten Ihre Steuererklärung mit smartsteuer machen? Perfekt - hier zeigen wir Ihnen, wie es geht:

... oder zu meiner Steuerkanzlei?

Hier erfahren Sie, wie Sie den richtigen Export für die Zusammenarbeit mit Ihrer Steuerkanzlei finden:

Lohn & Gehalt

Jeder Jahreswechsel bringt traditionell einige Änderungen rundum das Thema Lohn & Gehalt mit sich. Neben den neuen Rechengrößen für die Sozialversicherung haben auch Gesetzesänderungen Einfluss auf Unternehmen und Beschäftigte.

Ebenso gibt es Gelegenheit dazu, Ihre Einstellungen rundum die Lohn- und Gehaltsabrechnung anzupassen.

Einen Überblick über die gesetzlichen Änderungen zum Jahreswechsel 2023 in Bezug auf Lohn & Gehalt erhalten Sie in unserer Webinar-Aufzeichnung.

Hier haben wir Ihnen alle relevanten Themen in einem Video zusammengestellt.

Sie können hier auch einzelne Kapitel abspielen, um die Inhalte zu selektieren, die für Sie wichtig sind:

Alle Wissensartikel zu lexoffice Lohn & Gehalt finden Sie auch hier:

JETZT NEU!

Das lexoffice Geschäftskonto.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?