Personalisierte Zuordnungsvorschläge

Kategorie-Vorschläge, Zuordnungen, Buchungs-Kategorien, wiederkehrende Umsätze

Maria avatar
Verfasst von Maria
Vor über einer Woche aktualisiert

Künstliche Intelligenz in der Buchhaltung

Mit der leistungsstarken KI-gestützten Software von lexoffice können Sie Ihre Buchhaltung noch einfacher und schneller erledigen - insbesondere bei wiederkehrenden, identischen Umsätzen. lexoffice lernt hierbei nicht nur aus der Masse aller Zuordnungen im System, sondern merkt sich auch Ihre benutzerspezifischen Buchungsvorgänge. Dies ermöglicht es der Software, wiederkehrende Buchungen zu erkennen und automatisch Vorschläge für die passende Buchungskategorie zu machen.

Umso häufiger bestimmte Buchungen zu ähnlichen Geschäftsvorfällen in immer gleicherweise erfolgen, umso präziser wird die Mustererkennung. Das heißt, je häufiger eine bestimmte Buchung vorkommt, desto sicherer kann das System den Vorgang erkennen und den passenden Vorschlag machen.

Alle automatischen Vorschläge für die Kategorisierung Ihrer Buchungen finden Sie unter dem Reiter "Finanzen" > "Bank" > "Zuordnungsvorschläge" in Ihrem lexoffice-Account.

💡 Personalisierte Vorschläge erkennen Sie ab jetzt an diesem Symbol.

Nicht alle personalisierten Zuordnungsvorschläge sind passend? Kein Problem:

Heben Sie einfach die Zuordnung der einzelnen Kategorie-Vorschläge, wie bekannt, auf. Klicken Sie dazu einfach jeweils auf „Zuordnung aufheben“.

💡 Gut zu wissen:

Auch bei personalisierten Vorschlägen lernen wir auch aus den aufgehobenen Vorschlägen und verbessern somit die Automatisierung kontinuierlich.

Sie können alle passenden Zuordnungen, unabhängig davon, auf welche Weise sie erstellt wurden, gesammelt mit einem Klick übernehmen.

Sobald Sie alle Vorschläge übernommen haben, werden diese automatisch in Ihre Buchhaltung importiert und verbucht.

📍 Wichtig:

Um tatsächlich eine Buchung im System auszulösen ist es wichtig, die Vorschläge zu überprüfen und zu übernehmen.

💡 Hinweis

Die hinterlegte Kontennutzung spielt hier eine wichtige Rolle. Für private Bankkonten können keine automatischen Zuordnungsvorschläge generiert werden. Dies funktioniert am besten über ein reines Geschäftskonto. Auch über ein gemischtes Bankkonto (private und geschäftliche Bankumsätze) können Vorschläge erfolgen.

👉 Weitere hilfreiche Wissensartikel finden Sie hier:


Stichworte: Automatischer Abgleich von Banktransaktionen, Bankumsätze zuordnen, Automatisierung Bank, wiederkehrende Umsätze, automatische Zuordnung, Zuordnungsvorschläge, Bankkontoumsatz zuordnen, wiederkehrende Buchungen, automatische Kategorisierung

Hat dies Ihre Frage beantwortet?