Alle Kollektionen
So geht Buchhaltung mit lexoffice
Anlagegüter
Wie wechsele ich die Abschreibungsmethode?
Wie wechsele ich die Abschreibungsmethode?

Anlagen können auf verschiedene Weisen abgeschrieben werden. Hier erfahren Sie, wie Sie die Methode nachträglich ändern können.

Jan B. avatar
Verfasst von Jan B.
Vor über einer Woche aktualisiert

Unter gewissen Umständen ist es möglich, ein Anlagegut auf verschiedene Weisen abzuschreiben. Während der Corona-Pandemie war es beispielsweise möglich, Anlagegüter sowohl klassisch linear als auch degressiv abzuschreiben. lexoffice unterstützt diese Abschreibungsmethoden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Abschreibungsmethode für ein bestehendes Anlagegut verändern können.

1. Anlagegut auswählen

Wählen Sie das Anlagegut in der Anlagenübersicht aus und klicken Sie auf "Anlage öffnen".

Abhängig davon, ob die Anlagenbuchungen bereits festgeschrieben sind, öffnet sich entweder die Anlagen-Detailseite (2a) oder ein Stornierungsdialog (2b).

2a. Bearbeiten der Anlage auf Anlagen-Detailseite

Wenn sich die Anlagen-Detailseite öffnet, können Sie die Abschreibungsmethode im Dropdown-Menü ändern. Sollte das Feld gesperrt sein, steht für den Anschaffungszeitraum keine andere Abschreibungsmethode zur Verfügung.

Klicken Sie auf "Speichern". Die Abschreibungsbuchungen werden automatisch neu erzeugt.

2b. Stornieren und neu erfassen der Anlage

Wenn die Anlagenbuchungen festgeschrieben sind, öffnet sich ein Stornierungsdialog. In diesem Fall können Sie die Anlage stornieren und neu erfassen. Schließen Sie den Dialog und notieren Sie sich die Angaben zur Anlage (Bezeichnung, Inventarnummer, Anschaffungsdatum, Anschaffungswert und Anlagetyp). Klicken Sie erneut auf "Anlage öffnen" und geben Sie als Stornierungsgrund zum Beispiel "Wechsel der Abschreibungsmethode" ein.

Jetzt erfassen Sie die Anlage mit den vorhin notierten Werten und der gewünschten Abschreibungsmethode erneut. Falls Sie die alte Anlage mit Bezug auf einen Beleg erfasst hatten, können Sie dies erneut durchführen:

Nachdem die neue Version der Anlage angelegt wurde sehen Sie in Ihrem Buchungsjournal Stornobuchungen der alten Version der Anlage sowie die Abschreibungsbuchungen für die neue Version der Anlage.

💡Achtung, der Wechsel der Abschreibungsmethode ist erfolgswirksam und verändert (ggf. auch rückwirkend) Ihre EÜR bzw. GuV.


Stichworte: Anlage, Abschreibungsmethode, Degressive Abschreibung, Lineare Abschreibung, Sofortabschreibung, Festschreibung

Hat dies Ihre Frage beantwortet?