1. Voraussetzungen prüfen und Kurzarbeitergeld beantragen

Prüfen Sie, ob Sie Anspruch auf Kurzarbeitergeld haben. Der lexoffice-Assistent unterstützt Sie dabei. Klicken Sie auf “Jetzt Prüfen”.

Etwas ausführlicher beschreiben wir das konkrete Vorgehen in dieser Checkliste - inklusive der benötigten Arbeitshilfen.

2. Abrechnen und Erstattung beantragen

Die eigentliche Kurzarbeitergeld-Abrechnung wird erst dann benötigt, wenn Ihnen die Bewilligung der Arbeitsagentur vorliegt. Und zwar auch erst für den Monat, ab dem Sie eine Bewilligung erhalten.

Die Abrechnung der Kurzarbeit Ausfallstunden steht Ihnen ab sofort in lexoffice Lohn & Gehalt zur Verfügung!

Wir haben einige Beispiele zusammengestellt, um Sie bei der Ermittlung der Ausfallstunden zu unterstützen.  

Wie Sie die Kurzarbeit Ausfallstunden abrechnen, zeigt Ihnen dieses kurze Video:

Nach der Abrechnung müssen Sie den Erstattungsantrag an die Arbeitsagentur senden. Als Anlage zu dem Antrag stellen wir Ihnen in lexoffice das Dokument "Abrechnungsliste" zur Verfügung.

Stand: 21.04.2020


War diese Antwort hilfreich für Sie?