Für die Buchhaltung benötigen Sie in lexoffice keine buchhalterischen Vorkenntnisse. Wir stellen Ihnen hier kurz alle Buchhaltungsfunktionen von lexoffice vor und verschaffen Ihnen einen Überblick.

Offene Posten

Behalten Sie hier den Überblick über alle offenen Kundenrechnungen oder Lieferantenrechnungen die noch zu bezahlen sind.

ELSTER

Übermitteln Sie die Umsatzsteuer-Voranmeldung oder Zusammenfassende Meldung mit einem Klick an Ihr Finanzamt. Dafür ist keine ELSTER-Authentifizierung oder ein eigenes Zertifikat notwendig.


Einnahme- Überschussrechnung

Das ist die Gegenüberstellung von gezahlten Einnahmen und bezahlten Ausgaben. Die Detailtiefe entscheiden Sie selbst - das Belegbild ist immer dabei.

Gewinn- und Verlustrechnung

Sie erhalten hier einen detaillierten Überblick über alle Einnahmen und Ausgaben mit Drill-Down Funktion auf das Belegbild. Basis ist das Beleg- oder Leistungsdatum.

Kontenübersicht

Hier finden Sie alle bebuchten Konten mit Info zur gemappten Kategorie - die Geschäftsvorfälle selbst werden kumuliert dargestellt.

Buchungsübersicht

Das Kontrollzentrum Ihrer Buchhaltung, hier werden alle Geschäftsvorfälle in tabellarischer Form aufgelistet.

Anlagen

Haben Sie gerade ein neues Notebook gekauft? Erfassen Sie einfach die Anschaffung des Anlageguts, die monatliche Abschreibung wird automatisch gebucht.

Legen Sie gleich los und entdecken Sie die Buchhaltung in lexoffice!

Jetzt zum lexoffice Dashboard wechseln

War diese Antwort hilfreich für Sie?